BAYURO

Bayerische Urologenvereinigung e.V.
Voriger
Nächster

Aktuelles zur operativen Urologie mit Robotik

28.10. | 24.11. | 15.12. | 18:00-19:00 Uhr
Online Webinar-Serie

Obwohl in den letzten Wochen und Monaten viele Kongresse und Foren zum fachlichen Austausch verschoben oder abgesagt werden mussten, bleibt unser Dialog ein wichtiger Baustein zur Patientenversorgung – auch oder gerade erst recht während wir uns wieder auf dem Weg zur neuen Normalität befinden.

Deshalb freuen sich die Bayerische Urologenvereinigung und die Österreichische Gesellschaft für Urologie und Andrologie Ihnen eine Webinar-Serie über 3 Termine präsentieren zu können:

• Indikationen und praxisbezogene Anregungen für roboter-assistierte Nierenteilresektion, Mittwoch 28.10. | 18:00-19:00 Uhr
• Intraoperatives Management von Besonderheiten bei der roboter-assistierten Nierenteilresektion, Dienstag 24.11. | 18:00-19:00 Uhr
• Robotisch-assistierte minimalinvasive Zystektomie und Harnableitung, Dienstag 15.12. | 18:00-19:00 Uhr

Bereits im Vorfeld wollen wir uns bei unseren ReferentInnen bedanken, dass Sie unseren Austausch in diesem Format unterstützen und gerne die Fragen unserer TeilnehmerInnen diskutieren. Seien Sie dabei und melden Sie sich an, Details zu den einzelnen Veranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie weiter unten.

Wir freuen uns auf spannende Vorträge und eine angeregte, interaktive Teilnahme.


Ihr Prof. Andreas Manseck & Prof. Herbert Leyh

Ratgeber Urologie

Die Bayerische Urologenvereinigung möchte mit diesem Ratgeber Medizinstudierenden im letzten Studienabschnitt, PJ-Studenten und jungen Assistenzärztinnen und Assistenzärzten zeigen, was der Urologe/in macht, welche Teilgebiete die Urologie umfasst und wo man sich in Bayern ausbilden lassen kann. Außerdem werden Netzwerke, finanzielle und mentale Unterstützungsmöglichkeiten sowie Wege der Forschung dargestellt. Darüber hinaus zeigen beispielhaft unterschiedliche Karrierewege mit allen Vor- und Nachteilen, welche vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten sich Ihnen als Urologe/in bieten.

Unser Ziel ist es, auch weiterhin engagierte Kolleginnen und Kollegen für unser interessantes und abwechslungsreiches Fach zu begeistern und zu gewinnen.

Ihre Bayerische Urologenvereinigung

Wofür steht die Bayerische Urologenvereinigung? Wer ist im Vorstand? Wie kann mir der Verein helfen? Wie kann ich mitmachen? Was sagen die Mitglieder?

Mehr Informationen zur Mitgliedschaft in der Bayerischen Urologenvereinigung

Antworten auf diese Fragen gibt es hier, wo sich die Bayerische Urologenvereinigung vorstellt.

Tradition seit 45 Jahren

Seit 1974 werden von der Bayerischen Urologenvereinigung in enger Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Urologie und Andrologie gemeinsame Jahrestagungen organisiert, die regelmäßig abwechselnd von beiden Fachgesellschaften ausgetragen werden.